Fashion Week Berlin 2018 – Messebesuche

Während der Fashion Week sind die Modenschauen natürlich die Highlights. Aber drumherum findet noch mehr statt, z.B. Messen. Die Messen sind reine Business to Business Veranstaltungen. Viele Klamotten- und Schuhlabels unterschiedlichen Bekanntheitsgrades sind vertreten, zeigen ihre Waren und sind jederzeit gesprächsbereit. Sämtliche Messen sind thematisch sortiert, damit Interessenten mit bestimmten Zielgruppen und Produktphilosophien nicht durch ganz Berlin stürmen müssen. Nichts desto trotz gibt es aber auch Shuttle Services zwischen den Veranstaltungsorten.

Letzten Sommer gab es für uns schon die Möglichkeit, die verschiedenen Messen zu besuchen. Diesen Winter auch wieder, nur dass diesmal ein Teil der Messen an anderen Standorten stattfand. Es wurde ein bissel gedreht und gewendet und leider war das Funkhaus in der Nalepastraße nicht mehr dabei.

Zu den Messen habe ich ein zwiegespaltenes Verhältnis. Alle stehen dort, zeigen ihre Waren und wollen sie an den Händler bringen. Da ich kein Händler bin und kein Geschäft habe, will ich mich gar nicht so sehr für die Waren interessieren, um keine falschen Erwartungen zu wecken. Daher ist es eher ein durch die Gänge schlendern, eine Art Schaufensterbummel mit großer Entfernung. Daher ist auch die Bildausbeute gering.

Trotzdem wünsche ich Euch viel Spaß mit den Messeimpressionen der Fashion Week Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.