UdK – SCHAU18

Erinnert ihr Euch daran, dass ich im August diesen Jahres ganz begeistert vom Rundgang der UdK berichtet habe? Manchmal hat man Glück … die UdK veranstaltete am 20.10.2018 eine Modenschau im Hotel Estrel und wir waren dabei!

Erfahrungsgemäß gibt es bei Modenschauen eher selten Platzkarten. Es gibt den VIP / geladene Gäste Bereich – aka Front Row ;-), einen Pressebereich und allgemeine Sitzplätze. Wer zuerst kommt, bekommt in der Regel den besten Platz. Wobei kurz vor Beginn der Schau meist nochmal wild die Plätze getauscht werden, denn sind die ersten Reihen nicht gefüllt, darf nach vorn gerutscht werden. So waren wir sehr pünktlich im Hotel Estrel und waren sehr überrascht, dass wir diesmal Platzkarten bekamen. Die liebe Nina, mit der ich vorab in Kontakt stand, hatte uns sogar Plätze in der ersten Reihe besorgt.

Wer schon mal im Hotel Estrel war, dem brauche ich nichts erzählen. Wer noch nicht da war – es ist riesig! Und soll noch viel größer werden, aber das nur am Rande. Es ist nicht nur ein Hotel sondern auch ein Veranstaltungsort. Neben der Modenschau fand am selben Abend noch ein Konzert statt, vermutlich im Estrel Festival Center. Aber da alles so weitläufig ist, kommt man sich weder in die Quere noch merkt man es akustisch. Beeindruckend das Ganze.

Bemerkenswert war auch der Catwalk. Es war kein gerader Laufsteg sondern eher ein Rundgang – ob die Analogie zum Tag der offenen Tür, den die UdK ja Rundgang nennt, beabsichtig ist? Vermutlich nicht … Auf jeden Fall konnten so eine Menge Leute viel sehen.

Während sich die Reihen langsam füllten, wurden die Wartenden Visuell und Mental beschäftigt. Visuell, weil überall etwas passierte. Mental, weil man sich fragte, was für eine Bedeutung dahinter steckte.

Irgendwann jedoch erklang ein Gong … irgendwann später ein weiterer Gong … und als er zum dritten Mal schlug, begann die Modenschau. Erst mit einer Rangelei …

… und dann tatsächlich. Nun möchte ich aber gar nicht weiter schreiben sondern einfach die Bilder sprechen lassen.

Ob ihr es glaubt oder nicht – ich habe Euch nicht alles gezeigt. Wer alles sehen möchte, dem lege ich die Seite der UdK Schau18 ans Herz. Unter Collections sehr ihr die Running Order samt aller gezeigten Modelle.

Und zu guter Letzt möchte ich mich noch kurz bei Nina Birri für die tolle Arbeit bedanken! Alles war prima organisiert und die Sitzeplätze hätten kaum besser sein können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.